Donnerstag, 9. April 2015

Meine Erfahrungen mit Bondings Extensions

Hallo meine Lieben . Sitz gerade noch gemütlich mit einer Tasse Cappuccino in der Küche , und die Sonnenstrahlen strahlen so schön rein . Einfach herrlich mal wieder . Hab auf meinem Handy ein bißchen meine Fotos durchstöbert , und da ist mir eingefallen ich könnte euch auch mal einen kleinen Post über meine Erfahrungen mit Extensions berichten . Achso , mmh na das war jetzt aber komisch von mir formuliert ;) Kam halt da drauf weil ich noch ein paar Fotos mit ganz langen Haaren drauf habe .
 
 
 
 
Leider habe ich keine Fotos wo man sie von hinten sehen kann.
Es waren 150 stück , 60 cm Bondings Extensions , von Global extend , in der Farbe schwarzbraun .
Glaub zuletzt hatte ich so lange Haare als ich 21 war. Aber die letzten Jahre wollten sie einfach ab einer bestimmten Länge nicht mehr weiterwachsen . Meine waren von der Länge her vor der Verlängerung ein bißchen  über den BH Verschluß.
Gedauert hat des reinmachen ca. 1,5 stunden .
Die ersten paar Tage war schon eine Umstellung , man muß sich erstmal an das Gewicht gewonnen ,
man trägt ja schließlich je nachdem wieviel Strähnen man reinmacht ca. 1 gramm pro Strähne mehr .
Auch das schlafen ist einbißchen ne Umstellung , da man dann auf die Keratinbondings liegt .
Aber nach 2 Tagen war alles super . Extensions machen halt schon mehr arbeit . Haare waschen dauert länger , bis sie auch alle trocken sind ,dann sollte man abends einen lockeren Zopf flechten
das sie nachts nicht verknoten oder man sie ausversehen rausreißt nachts .
Jedoch war ich sehr zufrieden mit ihnen .
6 Monate hatte ich sie drin ( ja ich weiß des war schon zu lange , aber die wo sie mir reingemacht hatte , konnte gesundheitlich nicht früher und dann hat es sich verschoben gehabt ) .
Aber muß sagen auch nach den 6 Monaten waren sie noch ok .
War also mit Global Extend sehr zufrieden . Klar kommt es auch drauf an wie man sie pflegt .
WICHTIG : Produkte ohne Silikone .
Dann bekam ich neue Extensions rein. Kann euch aber nicht sagen von welcher Firma sie waren .
Die Friseurin hat sie besorgt , sollten eigentlich von einer sehr guten Firma gewesen sein .
Fand aber nach dem ersten waschen waren sie komisch . Sie standen immer so elektrisiert , auch wenn man sie geglättet hat . Hab die gleiche Pflege wie bei den anderen benutzt . Es lösten sich auch nach 2 Wochen schon einige strähnen , die Keratinbondings waren auch so klebrig und weich .
Fühlte mich gar nicht mehr wohl mit ihnen . Hab mir dann nach ca. 1,5 Monaten ein Bondinglöser gekauft und sie selber rausgemacht .
Die waren schon so weich , da brauchte man keine Zange mehr zum aufmachen .
 
Das war jetzt vergangenem Jahr im Dezember . Seit dem möchte ich mir keine Haarverlängerung mehr machen lassen . Meine Haare waren brutal mitgenommen . Sie waren extrem dünn unten , auch von der Haarmenge her war es viel weniger als davor . Mußte dann auch einiges abschneiden .
Klar hätte ich gerne wieder lange Haare , aber am liebsten sollten dann die eigenen so lang sein .
 
Wenn es mich mal wieder überkommt dann lege ich mir lieber Clip in extensions zu , die kann man je nach Lust und Laune verwenden .
Aber erstmal die Haare pflegen , pflegen , pflegen bis sie sich erholt haben .