Donnerstag, 25. Juni 2015

Revlon Makeover Keartinbehandlung

Hallo meine Lieben .

Seit  ich eine Haarverlängerung mit Bondings hinter mir habe ( hier könnt ihr den Post dazu finden );
bin ich immer auf der Suche die meine Haare wieder  stärken . Als ich die Extensions im Dezember entfernt habe , waren meine Haare kürzer und auch sehr dünn geworden . Klar ist es erstmal wieder eine umgewöhnung wenn die Extensions weg sind , das war ja schließlich auch etwas das die Haare voller wirken ließ . Bei mir lösten sich ja bereits kurzer Zeit nach anbringen der Extensions einige Strähnen , an dem auch viele von meinen Haaren hängen blieben . Das kann auch z.b passieren wenn man eine Strähne mit zu wenig Eigenhaar befestigt .

Mittlerweile haben sie sich ein bischen erholt , sehen aber glanzlos aus , stehen öfters mal zu Berge .
Mit einem Glätteisen möchte ich sie aber nicht glätten , da es die Haare ja dann wieder angreift , und sie auch schon so eher trocken sind .

Dann bin ich über 2 Sachen gestolpert : - dasRevlon Makeover Keartinbehandlung Set
                                                                -  Brazilian Blowout 

Hab mich dann für das Set von Revlon entschieden , da es mir von der Anleitung her schonender vorkam . Bei dem Brazilian blowout muß man noch das Glätteisen mitverwenden , und das hat mich ein wenig abgeschreckt . Man sollte eine Strähne jeweils ca. 5 mal mit dem Glätteisen behandeln .

Aber nun zum Revlon Makeover Set .
 Bestellt habe ich es online für 34,30 € .

Enthalten sind :
- Mild Detox Shampoo
- Overnight Keratin Treat
- Cuticle Sealer Shampoo
- Ultimate Brilliance Serum
- Turban

Na was ist das? Könnt ihr es erraten ? Genau das ist ein Turban ;)
Bis ich mal darauf gekommen bin das es ein Turban ist , oh man . Er war verpackt in einer durchsichtigen Folie und fühlte sich so zusammengepresst richtig hart an .  Bei der Beschreibung konnte ich auch nichts herraus lesen .

Was soll es bewirken ?
Es soll die Haare tiefgreifend  reparieren , und unterstützt den Haarfasern dem Keartin fehlt.
Die Haare sollen dadurch glänzender , voluminöser , stärker , weicher und nicht mehr so frizzig sein

Nun zu der Anwendung :

Als erstes wäscht man seine Haare mit dem mitgeliefertem Shampoo .
Danach wickelte ich meine Haare für ca. 10 Minuten in einem Handtuch ein , so das sie nicht mehr triefend nass waren .
Jetzt war das Overnight Keratin Treat an der Reihe , das ich großzügig in die Längen und Spitzen einarbeitete . Wichtig ist den Haaransatz auslassen da der sonst zu fettig werden kann .
Nun zieht man den Turban drüber und ab ins Bett , den man läßt es wie der Name schon sagt "Overnight" - Über nacht einwirken . Wenn es dann so ca. 6-8 Stunden eingewirkt ist wäscht man sich am nächsten Morgen die Haare 2 mal mit dem Cuticle Sealer Shampoo , damit das Overnight Keratin Treat komplett rausgewaschen ist .
Zum Schluß kommt das Ultimate Brilliance Serum an die Reihe . Daon gibt man ca 3 Pumpstöße auf die Hand , verreibt es auf die Handflächen und massiert  es dann sanft in die Längen ein .

Am besten Trocknet man die Haare jetzt mit einem Fön oder so wie ich mit einer Heißluftbürste .
Den die Wärme soll die Wirkung unterstützen .

Ergebnis :
Nach der Anwendung glänzten die Haare ein wenig mehr und fühlten sich weich an .
Sie waren auch nicht frizzig , aber finde es war jetzt nicht ein Rießen WOW Effekt .
Aber was ich sagen muß , normal sind meist nach 2 Tagen meine Haaren in den Längen trocken , aber diesmal waren sie auch am 4 Tag , als ich sie wieder wusch noch richtig schön .
Wie gesagt am 4 Tag wusch ich sie dann wieder ganz normal mit meinem Redken Shampoo .
Sie fühlen wieder schön weich an , aber glänzen wieder weniger und sind auch wieder geladener .

Also ich bereue es nicht es ausprobiert zu haben , aber hab mir ein wenig mehr erhofft .
Vielleicht wirkt es ja bei anderen Haaren mehr .

Innerhalb von 4 Wochen soll man es nochmal anwenden ,  damit es die volle Wirkung erbringt .
Werde euch natürlich auf dem laufenden halten .


Habt ihr vielleicht auch Erfahrungen damit gemacht ? Oder habt ihr euch zuhause Brazilian Blowout gemacht ? Wenn ja dann los mit euren Berichten ;)